Wichtig zu wissen

 

  1. Bei schwarz/weiß Negativen ist eine Kratzerfilterung nicht möglich
  2. Bei sehr stark beschädigten Negativen stößt der Kratzerfilter an seine Grenzen
  3. Einzelne Bilder auf den Negativtreifen können nicht ausgewählt werden
  4. Unbelichtete Bilder werden nicht mitgescannt (= Kostenersparnis)

 

DER ICE KRATZERFILTER

 

Die Nikon Coolscan 5000 ED Scanner sind mit dem ICE Kratzerfilter ausgestattet. Der Kratzerfilter ist immer aktiv und in den Preisen bereits enthalten.

 

Praktisch alle Negative, egal wie gut gelagert, sind mehr oder weniger stark verkratzt. Meist geschah dies schon bei der Entwicklung.

 

Der ICE Staubfilter erkennt Beschädigungen schon vor dem Scanprozess und korrigiert nur an betroffenen Stellen. Ein gewaltiger Vorteil im Vergleich zur Softwarefilterung.

 

Sind die Beschädigungen zu stark, so korrigiert der ICE Filter nicht.

Ausgeschlossen von der Filterung sind leider auch schwarz/weiss Negative.

Kosten sparen!

 

Eine Einzelbildauswahl ist leider nicht möglich. Falls Sie aber nur bestimmte Bilder benötigen, so besteht die Möglichkeit, diese auszuschneiden. Danach setzen Sie die Filmschnipsel in Diarahmen ein.

 

Dadurch sparen Sie doppelt, denn Sie müssen nicht für Scans bezahlen, die Sie gar nicht benötigen. Zudem berechnen wir Ihnen nur den Preis von Diascans statt von Negativen.

 

Die verwendeten Diarahmen sollten die gleiche Stärke (Dicke) haben.

Scanbeispiele

 

Die hier gezeigten Scanbeispiel wurden mit dem Nikon Coolscan 5000 ED gescannt. Zudem wurden die Scans manuell bildoptimiert. Die manuelle Bildoptimierung ist in den Preisen bereits enthalten.

 

Die Scanvorlagen stammen aus dem Jahr 2003 und zeigen einen guten Mittelwert der zu erzielenden Qualität.

 

Bitte beachten Sie!! Negative altern extrem unterschiedlich stark. Mit unserer, per Hand durchgeführten Bildoptimierung, können wir aus den Negativen noch einiges herausholen, zaubern können wir aber nicht.

 

Haben Sie eine große Anzahl Negative so lohnt es sich u. U. erst mal mit einem kleinen Auftrag zu beginnen, um sich ein Bild der zu erwartenden Qualität machen zu können.

 

Scanbeispiele in hoher Qualität herunter laden

Die manuelle Bildoptimierung

 

Alle Arbeitsschritte, so auch die manuelle Bildoptimierung der Scans, wird in unseren Räumen in Lauf an der Pegnitz durchgeführt. Bei der Nachbearbeitung der Scans ist das Ziel, Verfärbungen zu entfernen bzw. zu reduzieren. Die Belichtung zu optimieren ohne dabei die hellen Bereiche zu übersteuern. Ein weiterer Arbeitsschritt ist der Verblassung entgegen zu wirken.

 

Die gezeigten Beispiele zeigen einen guten Mittelwert der von uns lieferbaren Qualität. Je nach Qualität der Filme, kann die Qualität der Scans jedoch in beide Richtungen abweichen.

 

Demos Bildoptimierung in hoher Qualität herunter laden

Preise für das Scannen von Negativen

(Mindestbestellwert 15,00 €)

 

Variante 1

 

2500ppi Scanauflösung (empfohlen)

0,45 € pro Bild incl. MwSt.

 

----------------------------------

 

Variante 2

 

4000ppi Scanauflösung

0,55 € pro Scan incl. MwSt.

 

 

Scanauftrag anmelden

Wichtig zu wissen

 

  1. Bei schwarz/weiß Negativen ist eine Kratzerfilterung nicht möglich
  2. Bei sehr stark beschädigten Negativen stößt der Kratzerfilter an seine Grenzen
  3. Einzelne Bilder auf den Negativtreifen können nicht ausgewählt werden
  4. Unbelichtete Bilder werden nicht mitgescannt (= Kostenersparnis)

 

DER ICE KRATZERFILTER

 

Die Nikon Coolscan 5000 ED Scanner sind mit dem ICE Kratzerfilter ausgestattet. Der Kratzerfilter ist immer aktiv und in den Preisen bereits enthalten.

 

Praktisch alle Negative, egal wie gut gelagert, sind mehr oder weniger stark verkratzt. Meist geschah dies schon bei der Entwicklung.

 

Der ICE Staubfilter erkennt Beschädigungen schon vor dem Scanprozess und korrigiert nur an betroffenen Stellen. Ein gewaltiger Vorteil im Vergleich zur Softwarefilterung.

 

Sind die Beschädigungen zu stark, so korrigiert der ICE Filter nicht.

Ausgeschlossen von der Filterung sind leider auch schwarz/weiss Negative.

Kosten sparen!

 

Eine Einzelbildauswahl ist leider nicht möglich. Falls Sie aber nur bestimmte Bilder benötigen, so besteht die Möglichkeit, diese auszuschneiden. Danach setzen Sie die Filmschnipsel in Diarahmen ein.

 

Dadurch sparen Sie doppelt, denn Sie müssen nicht für Scans bezahlen, die Sie gar nicht benötigen. Zudem berechnen wir Ihnen nur den Preis von Diascans statt von Negativen.

 

Die verwendeten Diarahmen sollten die gleiche Stärke (Dicke) haben.

Scanbeispiele

 

Die hier gezeigten Scanbeispiel wurden mit dem Nikon Coolscan 5000 ED gescannt. Zudem wurden die Scans manuell bildoptimiert. Die manuelle Bildoptimierung ist in den Preisen bereits enthalten.

 

Die Scanvorlagen stammen aus dem Jahr 2003 und zeigen einen guten Mittelwert der zu erzielenden Qualität.

 

Bitte beachten Sie!! Negative altern extrem unterschiedlich stark. Mit unserer, per Hand durchgeführten Bildoptimierung, können wir aus den Negativen noch einiges herausholen, zaubern können wir aber nicht.

 

Haben Sie eine große Anzahl Negative so lohnt es sich u. U. erst mal mit einem kleinen Auftrag zu beginnen, um sich ein Bild der zu erwartenden Qualität machen zu können.

 

Scanbeispiele in hoher Qualität herunter laden

Die manuelle Bildoptimierung

 

Alle Arbeitsschritte, so auch die manuelle Bildoptimierung der Scans, wird in unseren Räumen in Lauf an der Pegnitz durchgeführt. Bei der Nachbearbeitung der Scans ist das Ziel, Verfärbungen zu entfernen bzw. zu reduzieren. Die Belichtung zu optimieren ohne dabei die hellen Bereiche zu übersteuern. Ein weiterer Arbeitsschritt ist der Verblassung entgegen zu wirken.

 

Die gezeigten Beispiele zeigen einen guten Mittelwert der von uns lieferbaren Qualität. Je nach Qualität der Filme, kann die Qualität der Scans jedoch in beide Richtungen abweichen.

 

Demos Bildoptimierung in hoher Qualität herunter laden

Preise für das Scannen von Negativen

(Mindestbestellwert 15,00 €)

 

Variante 1

 

2500ppi Scanauflösung (empfohlen)

0,45 € pro Bild incl. MwSt.

 

----------------------------------

 

Variante 2

 

4000ppi Scanauflösung

0,55 € pro Scan incl. MwSt.

 

 

Scanauftrag anmelden

Negative - Filmstreifen

einscannen und digitalisieren

 

Wir produzieren ausschließlich in unseren Räumen in Lauf an der Pegnitz. Aufträge werden nicht an andere unternehmen weitergesendet.

Papierbilder sind oft alte und damit sehr kostbare Erinnerungen. Aus diesem Grund verzichten wir auf voll maschinelle Abfertigung und scannen ausschließlich mit hochwertigen Flachbettscannern per Hand.
Dabei werden die Bilder auf eine ebene Scanfläche aufgelegt und abgescannt. Ein Verknicken oder Verkratzen ist dadurch ausgeschlossen.

 

Unterschiedliche Größen sind kein Problem und werden nicht separat berechnet. Ausgenommen sind Formate ab DinA 4 in größerer Stückzahl.

 

 

! Scanbeispiele finden Sie weiter unten !

Durchgehende Betreuung

 

Nachdem Sie Ihren Auftrag bei uns angemeldet haben, erhalten Sie eine Antwort von Ihrem Auftrags-Betreuer in der dieser sich kurz vorstellt. Zudem erhalten Sie eine Auftragsbestätigung.

 

Dieser Berater betreut Sie nun über die gesamte Bearbeitungszeit. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen telefonisch oder E-Mail an ihn.

 

WICHTIG!

 

E-Mails werden Werktags in der Regel innerhalb von 2 Stunden beantwortet, an Wochenenden und Feiertagen innerhalb von 24 h.
Erhalten Sie keine Antwort ist etwas schief gelaufen. Bitte schaun Sie in Ihren Spam Ordner oder rufen Sie an.

 

Sollten wir gerade telefonisch nicht zur Verfügung stehen, so rufen wir innerhalb von 2 Stunden zurück.

Ordnung beibehalten

 

In der Regel stecken Negative in Filmtaschen oder DinA 4 Klarsichtschubern.

 

Pro Filmtasche bzw Thema legen wi einzelne Ordner an. Kurze Beschriftungen der theman werden auf die Ordner übertragen werden.

 

Besonders lange Titel werden u. U. gekürzt.

 

Pro Ordner  bitte mind. 30 Bilder!

Scanbeispiele

 

Die hier gezeigten Scanbeispiel wurden mit dem Nikon Coolscan 5000 ED gescannt. Zudem wurden die Scans manuell bildoptimiert. Die manuelle Bildoptimierung ist in den Preisen bereits enthalten.

 

Die Scanvorlagen stammen aus dem Jahr 2003 und zeigen einen guten Mittelwert der zu erzielenden Qualität.

 

Bitte beachten Sie!! Negative altern extrem unterschiedlich stark. Mit unserer, per Hand durchgeführten Bildoptimierung, können wir aus den Negativen noch einiges herausholen, zaubern können wir aber nicht.

 

Haben Sie eine große Anzahl Negative so lohnt es sich u. U. erst mal mit einem kleinen Auftrag zu beginnen, um sich ein Bild der zu erwartenden Qualität machen zu können.

 

Scanbeispiele in hoher Qualität herunter laden

Die manuelle Bildoptimierung

 

Alle Arbeitsschritte, so auch die manuelle Bildoptimierung der Scans, wird in unseren Räumen in Lauf an der Pegnitz durchgeführt. Bei der Nachbearbeitung der Scans ist das Ziel, Verfärbungen zu entfernen bzw. zu reduzieren. Die Belichtung zu optimieren ohne dabei die hellen Bereiche zu übersteuern. Ein weiterer Arbeitsschritt ist der Verblassung entgegen zu wirken.

 

Die gezeigten Beispiele zeigen einen guten Mittelwert der von uns lieferbaren Qualität. Je nach Qualität der Filme, kann die Qualität der Scans jedoch in beide Richtungen abweichen.

 

Demos Bildoptimierung in hoher Qualität herunter laden

Wichtig zu wissen

 

  1. Bei schwarz/weiß Negativen ist eine Kratzerfilterung nicht möglich
  2. Bei sehr stark beschädigten Negativen stößt der Kratzerfilter an seine Grenzen
  3. Einzelne Bilder auf den Negativtreifen können nicht ausgewählt werden
  4. Unbelichtete Bilder werden nicht mitgescannt (= Kostenersparnis)

 

Preise für das Scannen von Negativen

(Mindestbestellwert 15,00 €)

 

Variante 1

 

2500ppi Scanauflösung (empfohlen)

0,45 € pro Bild incl. MwSt.

 

----------------------------------

 

Variante 2

 

4000ppi Scanauflösung

0,55 € pro Scan incl. MwSt.

 

 

Scanauftrag anmelden