Videobänder digitalisieren  

! Aktuell Überbucht !

Wir können, auf noch nicht absehbare Zeit, leider keine weiteren Videoaufträge mehr annehmen.

Ausgenommen sind Kunden, die hauptsächlich andere Formate zur Digitalisierung schicken
und somit u. a. Videos digitalisieren lassen möchten.
Bitte setzen Sie sich in diesem Fall kurz mit uns in Kontakt.


Die Sache mit der Bildqualität

Zur Bildqualität von alten Videobändern sollten Sie folgendes wissen:

unterhalb sehen Sie das Verhältnis der Formate zueinander. 

Ein digitalisiertes VHS Band muss stark vergrößert werden, um auf einem FullHD Fernseher dargestellt zu werden. Dadurch entsteht der Eindruck von Unschärfen.

Zudem altern Videokassetten teilweise sehr stark. Die Alterserscheinungen können von Band zu Band sehr unterschiedlich stark ausfallen!

Auflösung der verschiedenen Bänder:

 

VHS: 320 x 240  4:3

Hi8:  533 x 400  4:3

S-VHS: 533x400 4:3

 

DVD: 720x576  4:30 oder 16:9

 

FullHD: 1920x1080  16:9


VIDEO DIGITALISIERUNG

-

Die Überspiel-Pipeline muss stimmen

1. Abspielgerät


2. Signal-Stabilisierung

3. Verstärker


4. Digitalisierung


5. Codec


01. Abspielgerät

Für eine gute Videowiedergabe wir ein gutes Abspielgerät benötigt. Entsprechende Geräte werden schon lange nicht mehr hergestellt. Wir beziehen daher gebrauchte Videorekorder, die komplett gewartet wurden. Zudem achten wir auf Abspielgeräte von Markenherstellern, die zu Analog-Zeiten gute Testergebnissen erzielten.


Wir geben auf Nachfrage keine Informationen zu den genutzten Geräten heraus!

02. Signal-Stabilisierung

Analoge Abspielgeräte neigten zu instabilen Signalen. Damals viel das nicht zwangsläufig auf, da TV Geräte ohnehin öfter Bildstörungen zeigten. Bei der Digitalisierung kann dies dazu führen, dass einzelne Bilder nicht aufgenommen werden (dropped frames). Damit dies nicht geschieht, schleifen wir das Signal durch ein Geräte, dass das Signal stabilisiert.


WICHTIG! Bildstörungen treten bei Videobändern oft auf. Dies liegt in der Regel aber an einem beschädigten Magnetband. Unsere Signal-Stabilisierung führt hier zu keiner Bildverbesserung!

03. Verstärker

Nach der Signal-Stabilisierung 'wandert' das Videobild durch einen Digitalen-Verstärker.


Bei der Videodigitalisierung wird eine Kopie erstellt. Kopien führen immer zu einem mehr oder weniger starken Kopierverlust. 


Die Verstärkerbox verhindert, dass es zu einem Qualitätsverlust kommt. Zudem wird die Farbstabilisierung oftmals verbessert.


Ein angenehmer Nebeneffekt ist ein oftmals deutlich schärferes Bild.


Bitte erwarten Sie keine Wunder! Dem Alterungsverlusst von Videobändern, wirkt diese Methode nicht entgegen. Dazu wäre eine manuelle Restaurierung notwendig.

04. Digitalisierung

Damit das Videosignal vom Computer erkannt wird, muss dieses von einem entsprechendem Gerät
vor-digitalisiert werden.

Wir setzen hierzu einen sehr hochwertigen Videoconverter ein. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch hier den Hersteller nicht verraten.

05. Der Codec

Um das digitalisierte Video am PC oder Fernseher abspielen zu können, muss dieses codiert werden. Dazu gibt es verschiedene Video Codecs.


Handelsüblich und sehr kompatibel ist das 

MP4 Format, das wir auch einsetzen.

Videos in diesem Format müssen nur auf einem USB Stick gespeichert werden und lassen sich dann in der Regel auf jedem TV abspielen, der USB Stick und die Videowiedergabe unterstützt.


Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihre Videos auch im AVI Format (nicht so kompatibel, große Datenmengen).


Die Wartezeiten - bitte beachten

Die aktuellen Wartezeiten finden Sie, wenn Sie im Menü auf AUFTRAG klicken, gleich ganz oben in der Tabelle.

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Schätzungen handelt, denn es gibt einen Faktor, der die Bearbeitungszeiten verlängern kann. Es ist schwierig geworden, gute Abspielgeräte zu ergattern. Auch wenn unsere Video-Geräte gut gewartet sind, so gehen auch diese irgendwann kaputt. Dies geschieht in der Regel ohne Vorzeichen, von heute auf Morgen. Nicht immer liegen 'neue' Geräte im Lager bereit. Dann müssen erst neue Abspielgeräte aufgetrieben werden, die unserem Qualitätsstandard entsprechen.

Dies führt zu längeren Wartezeiten. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Bänder gerne unbearbeitet zurück. Die Portokosten übernehmen in diesem Fall wir.


Das ist für Sie noch interessant

 

Videoformate:

Wir überspielen für Sie VHS,  VHS-C, S-VHS, Video 8, High 8, MiniDV.

 

Dateiformat:

MPEG auf externe Festplatte oder USB-Stick - AVIs auf Wunsch ausschließlich auf externe Festplatten.

 

MPEG oder DVD?:

DVDs sind veraltet. Daher empfehlen wir Ihnen die Lieferung auf Festplatte oder USB Stick. Schicken Sie einfach eine 

externe USB 3 Festplatte mit oder wir bestellen für Sie einen USB Stick oder Festplatte. Bis max 5 Stunden Film können wir auch gerne per Download ausliefern (AVI Format ausgeschlossen).

 

Pro Videoband legen wir eine eigene MPEG Datei an.

 

Bildverbesserung:

Wir setzen ein Gerät zur Farb- und Tonstabilisierung ein, sowie zur Verbesserung der Bildschärfe. Es handelt sich um keine Bildrestaurierung!! Bitte erwarten Sie daher keine Wunder.

 

Restaurierung (Eine Anmerkung):

Um Videofilme zu optimieren, muss ein Film in einzelne Szenen aufgeteilt werden, um diese dann separat zu 'behandelt'. Daher ist die Videorestaurierung extrem aufwändig. Auf Nachfrage bieten wir diesen Service an. Die Kosten sind jedoch hoch. Wir finden dass sich der Aufwand und die Kosten nicht lohnen.

Preise für die Digitalisierung von Videobändern

Mindestbestellwert für Videodigitalisierungen: 25,- €

ALS MPEG Datei

Pro Stunde Video 9,50 € inkl. MwSt.

VHS-C Bandpauschale 6,00 € inkl. MwSt.

  • VHS-C Bänder die in LongPlay aufgenommen wurden,
    werden wie normalen Bänder berechnet.
  • Speicherung auf Stick oder Festplatte. Bitte mitschicken oder aktuellen Preis bei der Bestellung erfragen.

Auf Rechnung, spätestens 7Tage nach Rücksendung.

Ja, Sie bekommen Ihre Videobänder zurück.

Jede MPEG Datei wird mit dem Titel der Videokassette beschriftet.

Bei DVDs wird für jedes Band ein eigenes, beschriftetes Kapitel angelegt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Maiores ipsum repellat minus nihil. Labore, delectus, nam dignissimos ea repudiandae minima voluptatum magni pariatur possimus quia accusamus harum facilis corporis animi nisi. Enim, pariatur, impedit quia repellat harum ipsam laboriosam voluptas dicta illum nisi obcaecati reprehenderit quis placeat recusandae tenetur aperiam.

Wir überspielen keine TV Aufzeichnungen bzw. leere Bereiche der Bänder.

Die DVDs werden ohne Kopierschutz ausgeliefert.

MPEG Dateien lassen sich problemlos bearbeiten. Z. B. auf schneiden oder vertonen.